buecherei-frau-ava@noebib.at
  
 

Rückblick

 

Adventgeschichten für Kinder 

Im Rahmen des Adventmarkts der Pfarre Paudorf lasen Karin und Sandra Adventgeschichten für Kinder in der Pfarrkirche. Alle waren eingeladen bei den Geschichten sowie dem gemeinsamen Singen von Weihnachtsliedern kurz innezuhalten und mitzumachen. 

Wir wünschen eine besinnliche Weihnachtszeit!

 

 

 

 

20 Jahre Öffentliche Bücherei Paudorf Frau Ava

Anlässlich des 20 jährigen Jubiläums der Bücherei Frau Ava fand am 26. Oktober 2019 ein fantastisches Fest für die ganze Familie statt.

Um 14.00 Uhr fiel der Startschuss am Marktplatz in Paudorf. Über 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmer begaben sich auf eine literarische Rätselrallye die in Kooperation mit der Gesunden Gemeinde Paudorforganisiert wurde. Spaß für Groß und Klein war hierbei garantiert.

Nach einer ausgiebigen Stärkung folgte um 16.00 Uhr der Festakt im Wilhelm- Kienzl- Museum. Eröffnet wurde dieser durch den Leiter der Bücherei, Peter Weiß und die beiden Vertreter der Träger, Pater Udo Fischer und Bürgermeister Josef Böck.

Höhepunkt der Veranstaltung war eine Lesung der Autorin und Mitbegründerin der Bücherei, Katharina Grabner- Hayden. Ein riesen Dank gilt den zahlreichen Sponsorinnen und Sponsoren, ohne die das Fest in dieser Art nicht möglich gewesen wäre.

 

 

 

 

Märchennacht für Leseratten in Paudorf

Am 26. September 2019 gestaltete die Öffentliche Bücherei Frau Ava für die Volksschüler der 4. Klasse eine spannende Lesenacht in Paudorf. Am Programm stand eine englisch / deutsche Lesung mit Rachel Schmidlechner, die die Kinder mit ihren Geschichten aus dem Buch „Read and Rhyme with Brown Owl“ begeisterte.

Danach hatten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bücherei ein buntes Programm rund um das Thema „Märchen“ vorbereitet, neben Lesungen gab es spannende Mitmachspiele und Rätsel rund um Frau Holle, Rapunzel und Rotkäppchen. Bei einem Gewinnspiel nach dem Frühstück in der Schule konnten die Kinder Bücher und Sachpreise gewinnen. 

Im Mittelpunkt standen die Auseinandersetzung mit Märchen, deren Inhalt und Bedeutung, sowie das gemeinsame Spielen – auch der Spaß ist nicht zu kurz gekommen.  

Sowohl Schülerinnen und Schüler, als auch Lehrerinnen und die Veranstalter fanden den Abend sehr gelungen – eine Fortsetzung ist bereits geplant!